Deutsche Meisterschaften

 In

Medaille knapp verpasst bei den Deutschen Meisterschaften der Masters

Die Deutschen Meisterschaften der Masters ( ab Altersklasse 20) fanden vom 18.-20. November in Rostock statt.
Eine tolle Veranstaltung, alles war sehr gut organisiert von Parkplätzen für die 800 Teilnehmer bis Ein- und Ausschwimmbecken in einer sehr schönen großen Halle.
Von uns hatten sich Leonie und Sina qualifiziert, beide in der am stärksten vertretenen Altersklasse 20.
Leonie hatte einen unglaublichen Wettkampf, bei 5 Starts erzielte sie 3 persönliche Bestzeiten und schwamm 2 x genau ihre Bestzeit. Des Weiteren: immer in den Top 10, 3 neue Vereinsrekorde und 2 Masters-Kreisrekorde.
Mit 2 x Platz 4 über die stark besetzten 50m Freistil ( 60 Starter) und 100m Freistil verpasste sie knapp die Bronzemedaillen, bei 50m Freistil nur um 1 Zehntelsekunde- das ist praktisch nix!
Weitere Platzierungen: 100m Brust 5., 50m Brust 8. und 100m Schmetterling 10.
Sina erreichte über 50m Rücken Platz 17 und 50m Freistil Platz 20, mit der Freistil-Zeit war sie auch sehr zufrieden, mit Rücken eher…..naja 🙂 Über die 50m Schmetterling wurde es der 38. Platz in einem starken Teilnehmerfeld, obwohl sie dicht an den Masters-Kreisrekord herangeschwommen ist!
Caro, wir brauchen dich beim nächsten Wettkampf für Staffeln, dann bin ich auch dabei!

Steffi