Blau-Weiss Buchholz e.V. - Dein Sportverein in Buchholz
Wir bieten Freizeit-, Wettkampf-, Gesundheits-und Integrationssport.
 
Geschäftsstelle: Holzweg 6, 21244 Buchholz     
Kontakt:  Tel.: 04181-8942,  Fax: 04181-97685,  E-Mail: mail@blau-weiss-buchholz.de
Wir sind persönlich für Sie da: Mo-Fr 09.00 -13.00 Uhr zusätzlich  Di 16.00 -19.00 Uhr    

 
| Login
 

 ++ Neu ab 15.08. - HIIT (high-intensive intervall training) und weitere neue Aerobicangebote ++  Ab 19.08. - Selbstbehauptung für Kinder ++ Pilotangebot - Schach für jedermann und jedefrau ++
 

Deutsche Meisterschaft der Formationen Standard & Latein am 9. November 2019

Ästhetik, Leidenschaft & Emotionen

Fiebern Sie mit, wenn die jeweils acht besten Standard – und Lateinformationen Deutschlands, am 09. November 2019, um den begehrten Titel kämpfen. Der Blau-Weiss Buchholz e.V. freut sich, dieses Mega-Event des Tanzsports ausrichten zu dürfen. Sichern Sie sich rechtzeitig Karten, um in in der Sporthalle Hamburg an diesem Abend dabei sein zu können.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Kartenvorverkauf ab 04. Februar 2019!
Die Tickets können nur online und an den genannten Vorverkaufstellen erworben werden. In der Geschäftsstelle des Blau-Weiss Buchholz e.V. findet kein Verkauf statt.

 
 
46. Buchholzer Stadtmeisterschaften im Tennis

Meldefrist bis zum 08.September verlängert!

Der Blau-Weiss Buchholz richtet dieses Jahr ab dem 30.08. die 46. Auflage der Buchholzer Stadtmeisterschaften im Tennis aus. Vom 30.08. bis 01.09. finden die Doppel und Mixed bei den Erwachsenen und der Jugend statt. Vom 13.09. bis 15.09. erden die Einzelkonkurrenzen ausgetragen. Wir freuen uns auf zahlreiche Meldungen und können den Turnierstart bereits jetzt kaum abwarten! 
 
Pilotangebot - Schach für jedermann und jedefrau
Die Schachabteilung des Blau-Weiss Buchholz möchte eine Jedermanngruppe für September / Oktober initiieren – ähnliche Spielstärke, Trainingssessions, offene Spiele und Turniere. Ziel ist es, jedem die Freude am Schachspiel dauerhaft zu ermöglichen und die schachliche Spielstärke zu steigern. Im Training werden Ideen, Konzepte und Hilfe zum Selbststudium vermittelt. Den Schachhorizont zu erweitern funktioniert in jedem Alter!
 
Stadtfest Buchholz 2019 - Blau-Weiss Buchholz ist voll dabei!
Blau-Weiss Buchholz engagiert sich als größter lokaler Sportverein wieder auf dem Buchholzer Stadtfest für Sie. Neben Kuchen, Bratwurst und Getränken, bieten wir als Highlight ein kostenloses Schnupperklettern -und Bouldern, von 14.00 bis 18.00 Uhr in unserem Kletterzentrum an. Am Sonntag, den 08.September, unterhalten wir Sie mit Sportvorführungen auf dem Rathausplatz. Wir freuen uns auf Sie.
 
Swim & Run - 2. Auflage des erfolgreichen Events in Buchholz
Am 14. September veranstaltet Blau-Weiss Buchholz zum zweiten Mal den Buchholzer „Swim & Run“. Schwimmen und Laufen müssen direkt nacheinander, in der angegebenen Reihenfolge bewältigt werden. Gewertet wird die Gesamtzeit inkl. Wechsel. Die zweite Auflage des erfolgreichen Events findet wieder im Bad Buchholz statt. Teilnehmen können Kinder und Erwachsene aller Altersklassen mit und ohne Handicap.
 
Radsport für alle von 3 bis 15 Jahren
Am 15. September veranstaltet der Blau-Weiss Buchholz auf dem Parkplatz vor OBI und famila am Nordring zum 21. Mal den „Kleinen Preis von Buchholz“. Der ca. 1 km lange, frei von jeglichem Verkehr gelegene, Kurs ist flach und bietet für Aktive und Zuschauer einen permanenten Blick auf das Renngeschehen. Es besteht Helmpflicht!
 
Von Dänemark durch die Flensburger Förde nach Glücksburg
Die 22. Auflage des alljährlichen, internationalen Glücksburger Förde-Crossing, einen Freiwasserwettkampf, der über 3 km von Sønderhav / Dänemark durch die Flensburger Förde und zurück nach Glücksburg führt, zog rund 400 Teilnehmer am 10.August an den Start. Die Herrenmannschaft der Triathleten des Blau-Weiss Buchholz belegte den 2. Platz, die Damenmannschaft erschwamm sich Rang 4. Auch im Einzel wurden starke Leistungen abgeliefert.
 
 NEU - High-Intensity-Intervall-Training (HIIT)
Mit unserem HighIntensity-Intervalltraining steigerst du deine Fitness in nur 30 Minuten! Dank des Nachbrenneffektes verbrennst du sogar nach dem Training noch Kalorien.
 
NEU! Flow Yoga bei Blau-Weiss
Flow-Yoga ist wie eine Meditation in Bewegung.
Atmung und Bewegung verschmelzen, so kommt man in einen dynamischen Flow. Es entstehen Wärme und Energie im Körper, das aktiviert den Stoffwechsel, versorgt die Zellen, trainiert das Herz-Kreislauf-System und reinigt den Körper.
 
Eisenmann Björn Blazynski holt sich die Quali für die Ironman - WM 2019 auf Hawaii
Am 28. Juli starteten bei der 3. Auflage des Ironman Hamburg die Triathleten des Blau-Weiss Buchholz Carmen Rehkopf, Jan Frederik Alstedt und Björn Blazynski über 3,8 km Schwimmen, 186 km Radfahren und 42,195 km Laufen lange Strecke. Für Björn ein besonderer Tag. Neben dem Titel Deutscher Meister der Altersklasse schaffte er auch die Qualifikation für die World Championship 2019 in Kailua-Kona, Hawaii.
   
danceComp 21019 - Blau-Weiss Lateinpaare erfolgreich in Wuppertal
Gleich 14 Paare des Blau-Weiss Buchholz tanzten vom 05. bis 07. Juli in der  Stadthalle Wuppertal bei der 16. Auflage der danceComp, der zweitgrößten Tanzveranstaltung Deutschlands. 2500 Paare aus 39 Nationen trafen sich zu diesem Tanzturnier. Die Lateinpaare der Blau-Weissen feierten zahlreiche Erfolge - darunter zwei Gesamtsieger, zehn Finaleinzüge sowie fünf Semifinalteilnahmen.
 
Gold und Silber bei der Karate Landesmeisterschaft
Bei den Landesmeisterschaften der Kinder (U8/U10) und Schüler (U12/U14) am 22 . Juni 2019 in Lingen sicherte sich Marie Krüger  aus der Karate-Abteilung in der Klasse U10, Kumite (Freikampf) Mädchen +28 kg die Goldmedaille und Phillip Medenwald wurde in seiner Klasse (U12, Kumite Jungen -32 kg) Vizelandesmeister. Tan Cia Bao Le (U14, -44 kg) verpasste knapp das Siegertreppchen und landete auf Platz 4.
 
Unterstützen Sie uns für einen Weg in eine gute sportliche Zukunft
Um unsere neue Sporthalle optimal ausstatten zu können, brauchen wir Sie! Wenn auch Sie ihren Blau-Weiss Buchholz unterstützen möchten, freuen wir uns sehr über Ihre Spende.
Blau-Weiss Buchholz
Sparkasse Harburg-Buxtehude
IBAN: DE30 2075 0000 0003 0077 13
BIC: NOLADE21HAM
Stichwort: Neue Halle
Ab einem Betrag von 50 Euro wird selbstverständlich eine Spendenbescheinigung ausgestellt.
Wir bedanken uns im Vorwege recht herzlich für Ihre Unterstützung.
 
     
Die neue Blau-Weiss Sporthalle ist fertig
Rechtzeitig zum 70. Geburtstag des Blau-Weiss Buchholz e.V. ist unsere neue Halle fertig geworden. Unseren Mitgliedern stehen nun 405m² mehr Gymnastikhalle, welche durch 2 Trennwände in 3 Sporthallen je 135 m² geteilt werden kann sowie eine moderne Boulderhalle zur Verfügung.
   
Landes-Titel für Saskia, Bronze für Caro
Bei den Landesmeisterschaften am 22. und 23. Juni in Diepholz erschwamm die 13-jährige Saskia Gleichforsch die Goldmedaille über die 50m Brust. Über die 50m Schmetterling gewann Saskia zudem die Bronzemedaille. Carolin Stelting ( Jg 2002) gewann Bronze über 200m Brust.
 
200 Triathleten am Start – Stiftung Wadentest in Bockhorn
Am 16.Juni veranstaltete der Vareler Turnerbund den 5.Friesland-Triathlon, der neben den Volksdistanzen zugleich für alle Schüler- und Jugendjahrgänge ein Wertungswettkampf der Schülerserie Nord war. Blau-Weiss Buchholz war mit insgesamt 16 Triathleten am Start, darunter auch die Blau-Weiss-Staffel „Stiftung Wadentest“, die den Wettkampf mit der Sibermedaille beendete.
 
Erfolgreiche Paare beim Summer Dance Festival in Berlin
Am 15. und 16. Juni überzeugten in der Max-Schmeling- Halle Berlin zwei Lateintanzpaare des Blau-Weiss Buchholz. Bennett Busack und Fina Petersen (li.) im Feld der 25 Paare und ertanzten sich den Sieg in der Jugend B-Latein. Ebenfalls erfolgreich waren Fynn Poll und Inga Matura, die in der Jugend D-Latein an beiden Tagen mit Gold abschlossen.
 
Arik und Kaja sind Norddeutsche Meister
Bei der Gebietsmeisterschaft Nord der Hauptgruppe 2 A-Latein, am 15. Juni in Reinbek, siegten Arik Pröving und Kaja Uhde vom Blau-Weiss Buchholz im 11 Paare starken Feld und wurden gleichzeitig auch Landesmeister von Niedersachsen. Als Erstplatzierte durften die beiden dann in der höchsten Klasse, der Sonder-Klasse starten, welche im Anschluss stattfand. Dort wurden sie vierte im Gesamtturnier sowie niedersächsischer Vizemeister.
 
Hitzeschlacht beim Triathlon in Hannover und Landesmeistertitel für Carmen Rehkopf
Blau-Weiss Buchholz Triathletin Carmen Rehkopf holte das 3. Jahr in Folge den Landesmeistertitel auf der Triathlon Mitteldistanz am 02. Juni in Hannover Limmer. Auch die zweite Starterin des Blau-weiss Buchholz, Sylvia Böhnke-Westphal, erreichte bei fast unerträglicher Hitze das Ziel und wurde mit dem 3. Platz der Landesmeisterschaft belohnt.
     
Saisonauftakt in der Landesliga unserer Triathleten in Hannover
Nach dem Aufstieg der Blau-Weiss Buchholz Triathleten aus der Verbands- in die Landesliga startete am 01. Juni, der ersehnte erste Landesligawettkampf beim 13. Wasserstadt-Triathlon in Hannover. Das höhere Leistungsniveau war deutlich spürbar. Mit dem achten Platz unserer Damen-Mannschaft und dem 19. Platz bei den Herren schlugen sich die Blau-Weiss Starter achtbar über die Sprintdistanz.
   
Europameisterschaften Aerobicturnen - Über den Dächern von Baku in Aserbaidschan
Wenn Träume wahr werden…
Für Charlotte Densch und Jenna Eggenstein ist ein Traum wahr geworden. Beide konnten über einen 1-jährigen Prozess auf verschiedenen Qualifikationsmaßnahmen immer wieder zeigen, dass sie das Zeug dazu haben Deutschland auf der Europameisterschaft zu vertreten. So wurden beide gleich 2x für das Nationalteam eingesetzt. Während Charlotte im Einzel und Trio  bei den Juniorinnen an den Start ging, vertrat Jenna die Deutschen in der Gruppe und im AeroDance Team vom 24. - 26.Mai in Baku.
 
Nervenstarker Auftritt von Tilmann Levine und Laura Geiger beim Deutschland Cup in Köln
Bei der deutschen Meisterschaft der A-Klasse am 25. Mai, der zweithöchsten Klasse der Lateinpaare, konnten sich Tilman Levine und Laura Geiger vom Blau-Weiss Buchholz hervorragend in einem hochkarätigen Wettkampf präsentieren. Obwohl das Paar, bedingt durch eine Vollsperrung auf der A1, nur 10 Minuten vor Beginn am Wettkampfort eintraf, tanzten die Beiden cool ins Semifinale.