Blau-Weiss Buchholz e.V. - Dein Sportverein in Buchholz
Wir bieten Freizeit-, Wettkampf-, Gesundheits-und Integrationssport.
 
Geschäftsstelle: Holzweg 6, 21244 Buchholz     
Kontakt:  Tel.: 04181-8942,  Fax: 04181-97685,  E-Mail: mail@blau-weiss-buchholz.de
Wir sind persönlich für Sie da: Mo-Fr 09.00 -13.00 Uhr zusätzlich  Di 16.00 -19.00 Uhr    

 
| Login
 

 ++ Bringen Sie sich in Form für die Ski-Piste ++

 
Livestream der Deutschen Meisterschaften Aerobicturnen
Sie haben die Möglichkeit, unsere Turnerinnen vom Blau-Weiss Buchholz auf den Deutschen Meisterschaften Aerobicturnen am 20.10. und 21.10.2018 live zu sehen. Mit einenem Kick auf das Bild links gelangen Sie zum Livestream von Sportdeutschland.TV 
 
 
Neu! - Parkinson & Schlaganfallgruppen
In Bewegung bleiben - Ab sofort haben Sie nach einen Schlaganfall, oder als Parkinson-Patient die Möglichkeit, bei unserer Übungsleiterin für Neurologie, die vielfältigen Angebote spezieller Übungen zu nutzen. Sie sind herzlich eingeladen, uns bei einer Schnupperstunde kennenzulernen.
Trainingszeiten: Dienstags von 09.00 bis10.00 Uhr und von 10.00 bis 11.00 Uhr.
Kontakt: Manuela Versemann, Tel.: 0172 - 287 00 10
 
Neuer Ski-Fitness - Kurs startet am 26. Oktober 2018
Moderne Ski-Fitness reicht vom klassischen „Wedelhüpfen“ bis zum „Core-Workout. Die rutschige, wackelige Pistensituation wird auf das Workout übertragen und moderne Kraftübungen mit erhöhter Balanceanforderung sowie ein trainiertes Herz-Kreislaufsystem machen Sie sicherer auf der Piste. - Eine Anmeldung ist bitte erforderlich -
 
Unsere neue Sporthalle nimmt Gestalt an
Wenn auch Sie unsere neue Sporthalle mit Ausstattung und neuen Sportgeräten aktiv unterstützen möchten, freuen wir uns über Ihre Spende auf folgendes Konto:
            Blau-Weiss Buchholz
            Sparkasse Harburg-Buxtehude
            IBAN: DE30 2075 0000 0003 0077 13
            BIC: NOLADE21HAM
            Stichwort: Neue Halle
Ab einem Betrag von 50 Euro wird natürlich eine Spendenbescheinigung ausgestellt.
Wir bedanken uns im Vorwege herzlich für Ihre Unterstützung!
 
Sensationell - Florian Hoffmeyer belegt Platz 2 bei der Buxtehuder Schach-Stadtmeisterschaft
Die Sensation der Buxtehuder Stadtmeisterschaft am 22. September war der Platz 2 Platz. Jugendspieler Florian Hoffmeyer von Blau-Weiss Buchholz verdrängte, trotz seiner inoffiziellen Turnierperformance von 1887 DWZ, 19 weitere Spieler mit einer nominell besseren Wertungszahl auf die hinteren Ränge und musste sich nur dem Sieger des Turniers, dem internationalen Meister Tobias Vöge geschlagen geben. 
 
Landesmeisterschaften der Nachwuchsturnerinnen und Berufung NTB-Team Deutschland-Pokal
Am Samstag, dem 22. September wurden in Bad Iburg die diesjährigen Landesmeisterschaften der Nachwuchsturnerinnen der Altersklassen 7 bis 11 ausgeturnt. 48 Turnerinnen aus 19 Vereinen hatten die Qualifikationsanforderungen erfüllt. Mit 12 Starterinnen hat die Blau-Weiss-TurnTalentSchule (BW-TTS) Buchholz i.d.N. deutlich die Nase vorn.
Foto: NTB-Auswahlturnerin für den Deutschland-Pokal und amtierende Landesmeisterin AK 14 Jule Kohl
 
Erfolgreiches Wochenende für unsere Schwimmer
Bei den Landes- Mastersmeisterschaften am 22. September in Achim gewann Leonie Bertram 3 Titel ( 100m/200m Freistil, 50m Brust) in der AK 20, Steffi Bertram wurde Landesmeisterin in der AK 45 über 100m Lagen. Zeitgleich fanden die Bezirksmeisterschaften in Zeven statt. Hier holte Saskia Gleichforsch ( Jg 2006) 7 Goldmedaillen, Tobias Stelting ( Jg 2006) 4 Goldmedaillen und Frederick Strauß 3 Goldmedaillen.
 
1 .Swim & Run Buchholz - Ein toller Erfolg mit sehr guter Resonanz
Es war ein richtig toller 1. Buchholzer Swim & Run mit rund 150 Teilnehmern, den die Triathlonabteilung des Blau-Weiss Buchholz am 15. September ausrichtete. Eine bislang einmalige Inklusionsveranstaltung für Schüler ab 6 Jahren und Erwachsene, die mit oder ohne Handicap gemeinsam an den Start gingen, , um eine Schwimmstrecke von bis zu 500 Metern und direkt im Anschluss eine Laufstrecke von bis zu 2500 Metern zu bewältigen. 
 
Tanzen- Sensationelle Erfolge auf den Landesmeisterschaften
Zwei Landesmeistertitel, alle drei Vizetitel sowie zwei dritte Plätze für den Blau-Weiss Buchholz - die Paare des Blau-Weiss Buchholz, der D-, C- und B-Klasse in den Lateinamerikanischen Tänzen, haben auf den niedersächsischen Landesmeisterschaften in Hannover abgeräumt. 13 von 18 Finalplätzen und 7 von 9 Medaillen, gingen am 15. September in die Nordheide. Damit stellte Blau-Weiss Buchholz die stärkste Delegation in ganz Niedersachsen.
 
Niklas Paffenholz gewinnt internationales Jugend B Florett Turnier
Niklas Paffenholz ist sehr gut in die neue Fecht-Saison gestartet. Am 9. September 2018 überzeugte er beim Internationalen Jugend B-Florett Turnier in Hamburg. 17 Teilnehmer waren am Start. Niklas war in allen Durchgängen konzentriert und gewann am Ende dieses Turnier. Ein toller Erfolg.
 
Triathlon - Eisenfrau Carmen Rehkopf qualifiziert sich für Weltmeisterschaft
Am 9. September trafen sich zum fünften Mal die Aktiven im Ostseebad Binz, zu einen IRONMAN 70.3 Wettkampf. Neben Weltmeister und Titelverteidiger Patrick Lange zeigte sich auch Carmen Rehkopf (re. mit Patrik Lange) vom Blau-Weiss Buchholz in der Alterklasse W50 in Topform auf der 70,3 Meilen Distanz (1,9 km Schwimmen, 90 km Radfahren und 21,1 km Laufen). Die Triathletin des Blau-Weiss Buchholz erkämpfte sich mit dem ersten Platz in ihrer AK einen der wenigen Slots zur Teilnahme an der Ironman 70.3 Weltmeisterschaft 2019 in Nizza.
     
Anfänger-Schachkurs für Kinder ab 6 Jahren beginnt am 13. November
Es werden die Regeln Schritt für Schritt erklärt und spielerisch verfestigt. Der 6-Stündige Kurs startet am 13.11.2018, jeweils dienstags 1 Stunde, wahlweise ab 16:00 Uhr oder ab 17:00 Uhr, im Blau-Weiss Buchholz Sportzentrum.
Bei Interesse wird ein Nachfolgekurs im Januar/Februar 2019 zur Erlangung des offiziellen „Bauerndiploms“ des Deutschen Schachbundes angeboten.
 
 
Marie Krüger wird Karate-Landesmeisterin
Bei den Landesmeisterschaften der Kinder (U8/U10) und Schüler (U12/U14) am 01. September 2018 in Wolfsburg sicherte sich Marie Krüger vom Blau-Weiss Buchholz e.V. in der Klasse U8, Kumite Einzel weiblich die Goldmedaille.
Die junge Buchholzerin erkämpfte sich den Titel ohne Punktverlust. Neben Marie waren Kaan Feimi Oglou (U10) sowie Phillip Medenwald und Tan Cia Bao Le (beide U12) am Start. Kaan und Bao erreichten Platz 5.
         
Tennis - Nur Ein Ball fehlte zum Aufstieg in die Oberliga Niedersachsen
Nachdem Falkenberg im letzten Spiel Midlum besiegen konnte, musste am 29. August, im letzten Spiel der Saison, ein Sieg für die Herren 65+ des Blau-Weiss Buchholz gegen Scheeßel her. Vor dem letzten Doppel stand es 3:2 für die Blau-Weissen. Die Tür zum Aufstieg in die Oberliga Niedersachsen schon ein Spalt weit geöffnet musste die Entscheidung in dem abschließenden, hart umkämften Tiebreak fallen.
 
Tolles Ergebnis bei der Aller-Weser-Trophy in Verden 
Beim Turnier um die Aller-Weser-Trophy, vom 25. bis 26. August, gingen Malte und Madlen (2.Paar v.l.)  für den Blau Weiss Buchholz an den Start. In der Hauptgruppe A erreichten sie den zweiten Platz! Somit hat das Paar ihre erste Platzierung in der zweithöchsten deutschen Startklasse erlangt. 
     
Emma und Tom tanzen ganz nach vorn beim TTC Sommerpokal 2018
Am 18.August traten Tom und Emma  beim alljährlichen Einzelturnier des TTC Gelb-Weiss Hannover in der C-Klasse der lateinamerikanischen Tänze an. Souverän gewann das Jugendpaar des Blau-Weiss Buchholz ihre Altersklasse unter den strengen Blicken der Wertungsrichter, die besonderes Augenmerk auf Takt- und Musikgefühl, Bewegungsablauf und die jeweilige Charakteristik des jeweiligen Tanzes wert legen. Auch im Hauptgruppen-Turnier tanzten sich unsere Beiden auf den zweiten Platz nach vorne!
 
 
Unser Tri Mini Elia schnuppert Triathlonluft bei den Großen
Beim 13. Junior Nordseeman, am 11 August in Wilhelmshaven, bewies Elia vom Blau-Weiss Buchholz, dass auch Kleine ganz groß sein können. Seinen ersten Wettkampf in der Schülerserie Nord absolvierte Elia in der Schülerklasse D.  200m laufen, 1km Rad fahren und nochmals 200m laufen hieß es für Elia gegen die 1-2 Jahre älteren Kindern in der Klasse. Schnelle Wechsel in der Wechselzone vom Laufen auf‘s Rad und vom Rad wieder zum Laufen brachten am Ende einen tollen 5. Platz.
     
Emma Berndt gewinnt Bronze beim Triathlon Schülercup Nord
Rund 130 Kinder und Jugendliche gingen am 30.Juli bei der Premiere der Powerkids zum 25. Jubiläum des Silbersee-Triathlons in Stuhr bei Bremen an den Start. Emma Berndt (AK Schüler C) überquerte nach 100 m Schwimmen, 2,5 km Rad fahren und 400 m Laufen als Dritte die Ziellinie für den Blau-Weiss Buchholz. Auch Ronja, Nico und Jerome errangen in den AK Jugend A, B und Schüler A Top Ten Platzierungen.
 
Triathlon - Hitzeschlacht an der Müritz
Das Thermometer zeigte mehr als 30°C, als am 27. Juli zwölf Triathleten des Blau-Weiss Buchholz bei der 33. Auflage des Müritz -Triathlons auf der Kurzstrecke und der Mitteldistanz an den Start gingen.Auf der Jagd nach Edelmetall errang Carmen Rehkopf (mitte) den 1., Sylvia Böhnke-Westphal (re.) den 2. und Andrea Schnell (li.) den 3. Platz in ihren jeweiligen Altersklassen auf der Mitteldistanz. Bei den Männern konnte Michael Meyer den 3. Platz auf der Mitteldistanz in der AK 60 erringen.
      
Erfolgreiche Lateinpaare beim internationalen Tanzturnier „danceComp 2018“ in Wuppertal
Vom 07. bis 08. Juli tanzten die Paare des Blau-Weiss Buchholz in Nordrhein-Westfalen, in der Historische Stadthalle Wuppertal. Unsere Paare kamen mit super Ergebnissen zurück in den Norden nach Buchholz. Marlon Schrön mit Luisa Großfurtner sicherten sich an beiden Tagen den Sieg in der D-Klasse. In der C-Klasse konnten Bennett Busack mit Fina Petersen und Steffen Sieber mit Laura Wentzien Gold ertanzen.Weitere Highlight sind 8 Finalteilnahmen und zusätzlich 5 Semifinals.
 
Benjamin Hinnenberg gewinnt das B-Open des Lüneburger Schachfestivals
Das freudigste Ereignis für den Blau-Weiss Buchholz beim Lüneburger Schachfestival vom 5. bis14. Juli, war der großartige Turniersieg im B-Open von Benjamin Hinnenberg (Archivbild). Lange sah es so aus, als ob Benjamin ungeschlagen durchrennt, doch im letzten Spiel verließen ihn etwas die Kräfte. Da seine engsten Verfolger sich in der letzten Runde schnell auf ein Remis einigten, konnte er den Turniersieg dennoch mit der besseren Zweitwertung verteidigen.