Page 17 - BW_Magazin_Online_Web
P. 17

 Alle Fotos: SZIELASKO Fotografie und Film TURNTEAM Kunst- und Aerobicturnen
schon beeindruckend, mit 50,350 Punk- ten erreichte unser Team das zweitbeste Mannschaftsergebnis der 2. Liga. Auch der Boden lief gut. Als unser Team an den Barren ging, ging ein Raunen durch die Zuschauermenge. Der Barren ist erfahrungsgemäß unser schwächstes Gerät... Doch nicht am Samstag. Un- sere Mädchen gaben alles und wurden belohnt: mit 40,250 Punkten turnten sie nicht nur ihr persönliches Bestergebnis am Barren in dieser Saison, sondern auch das zweitbeste Barrenergebnis des Wettkampfes.
Kurz darauf lagen sich die Mädchen in den Armen. Am dritten Wettkampftag Platz 3 und damit um einen Staffelplatz, auf Platz 4 nach oben gerutscht. Ein gelebter Traum. 176,950 Punkte, das Gesamtergebnis. Tatsächlich fehlten nur 0,05 Punkte auf Platz 2!
Aber das war noch nicht alles. In der Einzelauswertung belegten Karina und Lucie die Plätze 4 und 5. Mit einer Gesamtpunktzahl von 48,150 Punkten hatte Karina auch ihr persönliches Ziel, die Bundeskaderqualifikation von 47 Punkten zu knacken, erreicht. Ob Karina in den Bundeskader einziehen wird, ent- scheidet die Bundestrainerin zum Jah- resende. Karina wäre dann die einzige „Vereinsturnerin“ im Deutschen Kader.
Zum Ende der Veranstaltung, am Sonn- tagnachmittag durfte endlich auch un- ser Nachwuchsteam an die Geräte. Diese Mädchen sammeln ihre ersten Erfahrungen in der Deutschen Turnli- ga. Auch nach dem 3. Wettkampftag in Buchholz bilden sie das Schlusslicht der Regionalliga-Staffel. Der Klassenerhalt ist aber gesichert!
Das klingt nicht so gut, ist es aber doch. Wir sind ganz besonders stolz auf diese große Gruppe von Nachwuchsturnerin- nen. Sie kommen aus kleinen Vereinen der Region und hatten erst spät die Mög- lichkeit, weiterführendes Training zu erhalten. Die jungen Damen kamen als Breitensportlerinnen ins TurnTeam Kiehn Group und zu Blau-Weiss Buchholz. Sie eint die Freude am Kunstturnen. Dafür nehmen sie weite Wege auf sich und trainieren diszipliniert und ambitioniert im Blau-Weiss-Leistungsstützpunkt. Die Belohnung dieser Mühen ist der Start
in Regionalliga, der Einstiegsstaffel der Deutschen Turnliga. Ein Durchmarsch vom P-Stufen-Turnen in die F.I.G. Kür. So etwas ist eigentlich nicht möglich. Eigentlich... - Unser TrainerInnen-Team ist überzeugt, dass das nicht das Ziel, sondern erst der Anfang für diese Grup- pe ist!
Im Kader der Regionalliga stehen: Nike von Elsner, Melissa Welk, Christina Miller, Paula Heide, Gwendolyn Patorra, Joelle
Peters, Emma Schruhl (alle Blau-Weiss Buchholz), Kathi Richter (Blau-Weiss Buchholz / TC HH), Hannah Beyer, Fiona Butters, Anna Jandke (TC HH), Angelina Behn (Niendorfer TSV) und Sophiia My- kytsei (TZ Kiew).
Susanne Tidecks
    17
  























































































   14   15   16   17   18