Blau-Weiss Buchholz e.V. - Dein Sportverein in Buchholz
Wir bieten Freizeit-, Wettkampf-, Gesundheits-und Integrationssport.
 
Geschäftsstelle: Holzweg 6, 21244 Buchholz     
Kontakt:  Tel.: 04181-8942,  Fax: 04181-97685,  E-Mail: mail@blau-weiss-buchholz.de
Wir sind persönlich für Sie da: Mo-Fr 09.00 -13.00 Uhr zusätzlich  Di 16.00 -19.00 Uhr    

 
| Login

Archiv 2018

 

aus unserem Verein 2018 

        
Jedermann- und Blitzschachturnier ein großer Erfolg
Anlässlich des Lasker-Schachtags zum 150-jährigen Jubiläums des deutschen Schachweltmeisters Emanuel Lasker hat die Schachabteilung des Blau-Weiss Buchholz erstmalig. am 29.November ein Jedermann- und ein Blitzschachturnier durchgeführt. Mit insgesamt 30 Teilnehmenden an beiden Turnieren war es ein sehr gelungener Turnierabend, der den Spielern viel Spaß machte und viel Zuspruch erhielt.
 
Erster internationaler Titel im Einzel für Blau-Weiss Buchholz Sportlerin Jenna Eggenstein
Was für ein Jahresabschluss für unsere Aerobicturnerin Jenna Eggenstein. Für den letzten Wettkampf des Jahres ging es am 24. 11. 2018 nach Winterthur/Schweiz. Nach dem erfolgreichen Wettkampf zuletzt in Bulgarien vermochte auch dieser Wettkampf spannend zu werden, denn neben den internationalen Gegnern aus der Schweiz oder Schweden gingen auch viele Deutsche Vereine an den Start des 9. internationalen Winti Cups.
 
Blau-Weiss Buchholz Sportlerin - Beste Deutsche Starterin bei den Plovdiv Open
Vom 26. bis 27. Oktober ging es für Jenna Eggenstein vom TURNTEAM Blau-Weiss Buchholz gemeinsam mit der deutschen Delegation vom Aerobicturnen zu den Plovdiv Open nach Bulgarien. An dem Wettkampf nahmen mehr als 600 Teilnehmer aus 23 Nationen wie Brasilien, Japan, Peru, Russland, Ungarn, Ukraine und viele mehr teil. Die Bundeskadersportlerin Jenna Eggenstein ging für Deutschland in gleich 2 Kategorien an den Start.
 
Blau Weiss Turnerinnen beim Wettkampf der Bezirks- und Landesligen
Am letzten Wochenende, dem 03. Und 04. November wurden in der Schulsporthalle in Roydorf der zweite Wettkampftag der Bezirks- und Landesligen ausgeturnt.  An beiden Wettkampftagen starteten insgesamt 230 Sportlerinnen. Es waren 22 Vereine beteiligt.
   
Sassi und Frederick sind Landesmeister
Bei den Landes­jahr­gangs­meister­schaften in Osnabrück gewann Blau-Weiss Buchholz Schwimmerin Saskia Gleichforsch (li.), am 10. und 11. November, die Goldmedaille über 50m Brust mit neuer Bestzeit und Vereinsrekord. Ihr Vereinskamerad Frederick Strauß (mitte) holte den Jahrgangstitel über 100m Brust ebenfalls mit Bestzeit.
 
A-Lateinformation zeigt starke Turnierleistung auf der Deutschen Meisterschaft
Was für ein Tag, was für ein Turnier! Das A-Team des Blau-Weiss Buchholz erreichte erneut den 3. Platz bei den Deutschen Meisterschaften der Lateinformationen am 10. November in Braunschweig. Die Mannschaft hat es geschafft, ihre Weiterentwicklung direkt beim ersten Kräftemessen der drei Top-Teams auf dem Parkett zu zeigen. Trotz ihres Erfolges trat die Mannschaft aber mit gemischten Gefühlen die Heimreise an.
       
Blau Weiss Turnerin beim Bundespokal der Versandsmannschaften
Am 03. November wurde in Hilter/Teutoburger Wald der Bundespokal der Verbandsmannschaften ausgeturnt. Dieser Wettbewerb liegt ein Level unter dem des Deutschlands-Pokals. Es starteten 7 Landesturnverbände mit insgesamt 14 Mannschaften in zwei Alterskorridoren. In der Auswahlmannschaft der Nachwuchsturnerinnen bis 15 Jahre ging für den Blau-Weiss Buchholz unsere Turnerin Nouree Bien an den Start.
 
Erfolgreiche Teilnahme unserer Turnerinnen am Deutschland Pokal 
Am 27. und 28. Oktober war der TSV Berkheim Ausrichter des Deutschland-Pokals im Gerätturnen weiblich. Der Niedersächsische Turner-Bund entsandte dieses Jahr nur eine vier Turnerinnen starke Mannschaft. Jule Kohl und Karina Schönmaier, beide vom Blau-Weiss Buchholz, standen in diesem Team. Die beiden 13 Jahre alten Mädchen waren somit die einzigen Vertreterinnen des Turnkreises Harburg-Land.
 
Turnerinnen von Blau-Weiss Buchholz erfolgreich beim Niederrhein-Cup
Am 27./28. Oktober wurde im Nordrhein-Westfälischen Tönis der Niederrhein-Cup ausgetragen. Sieben Wettkämpfe auf hohem Niveau, in verschiedenen, stark besetzten Leistungsklassen und Jahrgangskorridoren wurden angeboten.Unsere Turnerin vom Blau-Weiss Buchholz, Emma Schruhl, turnte das erste Mal in der LK 2 und überzeugte die Kampfrichterinnen mit sauberen und hochwertigen Übungen und holte sich den Sieg im Niederrhein-Cup!
 
Blau-Weiss Fechter/Innen sehr erfolgreich bei den Bezirksmeisterschaften
Am 27. 10. 2018 fanden in Munster die Fecht-Bezirksmeisterschaften statt. Für die Blau-Weiss Fechter/Innen war es ein voller Erfolg, es waren sehr gute, spannende und gekonnte Gefechte. Unsere Fechterinnen und Fechter bringen auf allen Ebenen eine hohe Seriosität  und Professionalität mit. Das zahlte sich in mehreren Top-Plazierungen aus.
   
Schwimm- Mädchen gewinnen Staffel-Bezirksmeisterschaft
Am 27. Oktober, bei den Bezirksmeisterschaften in Otterndorf, wurden unsere jüngsten Blau-Weiss Buchholz Schwimmerinnen (8-9 Jahre) Sina Matzat, Bente Slabon, Charlize Csaszar, Mia Gemmeker und Annika Stein mit großem Vorsprung Bezirksmeister und haben sich für das Landesfinale qualifiziert.
           
Blau-Weiss stellt Deutsche Meisterinnen im Aerobicturnen
Am 20./21.Oktober gingen in Ingelheim (Rheinland-Pfalz) Charlotte Densch (re.) und Jenna Eggenstein (li.) vom Blau-Weiss Buchholz, bei den Deutschen Meisterschaften im Aerobicturnen an den Start. Auf der Jagd nach den Medailien zeigten sie die abwechsungsreichen Schrittkombinationen und speziellen turnerische Elemente mit beeindruckenden Ergebnis. Charlotte Densch holte Gold und den Titel Deutsche Jugendmeisterin. Jenna Eggenstein wurde  Deutsche Meisterin mit dem Dance-Team.
 
Sensationell - Florian Hoffmeyer belegt Platz 2 bei der Buxtehuder Schach-Stadtmeisterschaft
Die Sensation der Buxtehuder Stadtmeisterschaft am 22. September war der Platz 2 Platz. Jugendspieler Florian Hoffmeyer von Blau-Weiss Buchholz verdrängte, trotz seiner inoffiziellen Turnierperformance von 1887 DWZ, 19 weitere Spieler mit einer nominell besseren Wertungszahl auf die hinteren Ränge und musste sich nur dem Sieger des Turniers, dem internationalen Meister Tobias Vöge geschlagen geben. 
 
Landesmeisterschaften der Nachwuchsturnerinnen und Berufung NTB-Team Deutschland-Pokal
Am 22. September wurden in Bad Iburg die diesjährigen Landesmeisterschaften der Nachwuchsturnerinnen der Altersklassen 7 bis 11 ausgeturnt. 48 Turnerinnen aus 19 Vereinen hatten die Qualifikationsanforderungen erfüllt. Mit 12 Starterinnen hat die Blau-Weiss-TurnTalentSchule (BW-TTS) Buchholz i.d.N. deutlich die Nase vorn.
Foto: NTB-Auswahlturnerin für den Deutschland-Pokal und amtierende Landesmeisterin AK 14 Jule Kohl
 
Erfolgreiches Wochenende für unsere Schwimmer
Bei den Landes- Mastersmeisterschaften am 22. September in Achim gewann Leonie Bertram 3 Titel ( 100m/200m Freistil, 50m Brust) in der AK 20, Steffi Bertram wurde Landesmeisterin in der AK 45 über 100m Lagen. Zeitgleich fanden die Bezirksmeisterschaften in Zeven statt. Hier holte Saskia Gleichforsch ( Jg 2006) 7 Goldmedaillen, Tobias Stelting ( Jg 2006) 4 Goldmedaillen und Frederick Strauß 3 Goldmedaillen.
 
1 .Swim & Run Buchholz - Ein toller Erfolg mit sehr guter Resonanz
Es war ein richtig toller 1. Buchholzer Swim & Run mit rund 150 Teilnehmern, den die Triathlonabteilung des Blau-Weiss Buchholz am 15. September ausrichtete. Eine bislang einmalige Inklusionsveranstaltung für Schüler ab 6 Jahren und Erwachsene, die mit oder ohne Handicap gemeinsam an den Start gingen, , um eine Schwimmstrecke von bis zu 500 Metern und direkt im Anschluss eine Laufstrecke von bis zu 2500 Metern zu bewältigen. 
 
Tanzen- Sensationelle Erfolge auf den Landesmeisterschaften
Zwei Landesmeistertitel, alle drei Vizetitel sowie zwei dritte Plätze für den Blau-Weiss Buchholz - die Paare des Blau-Weiss Buchholz, der D-, C- und B-Klasse in den Lateinamerikanischen Tänzen, haben auf den niedersächsischen Landesmeisterschaften in Hannover abgeräumt. 13 von 18 Finalplätzen und 7 von 9 Medaillen, gingen am 15. September in die Nordheide. Damit stellte Blau-Weiss Buchholz die stärkste Delegation in ganz Niedersachsen.
 
Niklas Paffenholz gewinnt internationales Jugend B Florett Turnier
Niklas Paffenholz ist sehr gut in die neue Fecht-Saison gestartet. Am 9. September 2018 überzeugte er beim Internationalen Jugend B-Florett Turnier in Hamburg. 17 Teilnehmer waren am Start. Niklas war in allen Durchgängen konzentriert und gewann am Ende dieses Turnier. Ein toller Erfolg.
 
Triathlon - Eisenfrau Carmen Rehkopf qualifiziert sich für Weltmeisterschaft
Am 9. September trafen sich zum fünften Mal die Aktiven im Ostseebad Binz, zu einen IRONMAN 70.3 Wettkampf. Neben Weltmeister und Titelverteidiger Patrick Lange zeigte sich auch Carmen Rehkopf (re. mit Patrik Lange) vom Blau-Weiss Buchholz in der Alterklasse W50 in Topform auf der 70,3 Meilen Distanz (1,9 km Schwimmen, 90 km Radfahren und 21,1 km Laufen). Die Triathletin des Blau-Weiss Buchholz erkämpfte sich mit dem ersten Platz in ihrer AK einen der wenigen Slots zur Teilnahme an der Ironman 70.3 Weltmeisterschaft 2019 in Nizza.
       
Marie Krüger wird Karate-Landesmeisterin
Bei den Landesmeisterschaften der Kinder (U8/U10) und Schüler (U12/U14) am 01. September 2018 in Wolfsburg sicherte sich Marie Krüger vom Blau-Weiss Buchholz e.V. in der Klasse U8, Kumite Einzel weiblich die Goldmedaille.
Die junge Buchholzerin erkämpfte sich den Titel ohne Punktverlust. Neben Marie waren Kaan Feimi Oglou (U10) sowie Phillip Medenwald und Tan Cia Bao Le (beide U12) am Start. Kaan und Bao erreichten Platz 5.
         
Tennis - Nur Ein Ball fehlte zum Aufstieg in die Oberliga Niedersachsen
Nachdem Falkenberg im letzten Spiel Midlum besiegen konnte, musste am 29. August, im letzten Spiel der Saison, ein Sieg für die Herren 65+ des Blau-Weiss Buchholz gegen Scheeßel her. Vor dem letzten Doppel stand es 3:2 für die Blau-Weissen. Die Tür zum Aufstieg in die Oberliga Niedersachsen schon ein Spalt weit geöffnet musste die Entscheidung in dem abschließenden, hart umkämften Tiebreak fallen.
 
Tolles Ergebnis bei der Aller-Weser-Trophy in Verden 
Beim Turnier um die Aller-Weser-Trophy, vom 25. bis 26. August, gingen Malte und Madlen (2.Paar v.l.)  für den Blau Weiss Buchholz an den Start. In der Hauptgruppe A erreichten sie den zweiten Platz! Somit hat das Paar ihre erste Platzierung in der zweithöchsten deutschen Startklasse erlangt. 
     
Emma und Tom tanzen ganz nach vorn beim TTC Sommerpokal 2018
Am 18.August traten Tom und Emma  beim alljährlichen Einzelturnier des TTC Gelb-Weiss Hannover in der C-Klasse der lateinamerikanischen Tänze an. Souverän gewann das Jugendpaar des Blau-Weiss Buchholz ihre Altersklasse unter den strengen Blicken der Wertungsrichter, die besonderes Augenmerk auf Takt- und Musikgefühl, Bewegungsablauf und die jeweilige Charakteristik des jeweiligen Tanzes wert legen. Auch im Hauptgruppen-Turnier tanzten sich unsere Beiden auf den zweiten Platz nach vorne!
 
 
Unser Tri Mini Elia schnuppert Triathlonluft bei den Großen
Beim 13. Junior Nordseeman, am 11 August in Wilhelmshaven, bewies Elia vom Blau-Weiss Buchholz, dass auch Kleine ganz groß sein können. Seinen ersten Wettkampf in der Schülerserie Nord absolvierte Elia in der Schülerklasse D.  200m laufen, 1km Rad fahren und nochmals 200m laufen hieß es für Elia gegen die 1-2 Jahre älteren Kindern in der Klasse. Schnelle Wechsel in der Wechselzone vom Laufen auf‘s Rad und vom Rad wieder zum Laufen brachten am Ende einen tollen 5. Platz.
 
Emma Berndt gewinnt Bronze beim Triathlon Schülercup Nord
Rund 130 Kinder und Jugendliche gingen am 30.Juli bei der Premiere der Powerkids zum 25. Jubiläum des Silbersee-Triathlons in Stuhr bei Bremen an den Start. Emma Berndt (AK Schüler C) überquerte nach 100 m Schwimmen, 2,5 km Rad fahren und 400 m Laufen als Dritte die Ziellinie für den Blau-Weiss Buchholz. Auch Ronja, Nico und Jerome errangen in den AK Jugend A, B und Schüler A Top Ten Platzierungen.
 
Triathlon - Hitzeschlacht an der Müritz
Das Thermometer zeigte mehr als 30°C, als am 27. Juli zwölf Triathleten des Blau-Weiss Buchholz bei der 33. Auflage des Müritz -Triathlons auf der Kurzstrecke und der Mitteldistanz an den Start gingen.Auf der Jagd nach Edelmetall errang Carmen Rehkopf (mitte) den 1., Sylvia Böhnke-Westphal (re.) den 2. und Andrea Schnell (li.) den 3. Platz in ihren jeweiligen Altersklassen auf der Mitteldistanz. Bei den Männern konnte Michael Meyer den 3. Platz auf der Mitteldistanz in der AK 60 erringen.
      
Erfolgreiche Lateinpaare beim internationalen Tanzturnier „danceComp 2018“ in Wuppertal
Vom 07. bis 08. Juli tanzten die Paare des Blau-Weiss Buchholz in Nordrhein-Westfalen, in der Historische Stadthalle Wuppertal. Unsere Paare kamen mit super Ergebnissen zurück in den Norden nach Buchholz. Marlon Schrön mit Luisa Großfurtner sicherten sich an beiden Tagen den Sieg in der D-Klasse. In der C-Klasse konnten Bennett Busack mit Fina Petersen und Steffen Sieber mit Laura Wentzien Gold ertanzen.Weitere Highlight sind 8 Finalteilnahmen und zusätzlich 5 Semifinals.
 
Benjamin Hinnenberg gewinnt das B-Open des Lüneburger Schachfestivals
Das freudigste Ereignis für den Blau-Weiss Buchholz beim Lüneburger Schachfestival vom 5. bis14. Juli, war der großartige Turniersieg im B-Open von Benjamin Hinnenberg (Archivbild). Lange sah es so aus, als ob Benjamin ungeschlagen durchrennt, doch im letzten Spiel verließen ihn etwas die Kräfte. Da seine engsten Verfolger sich in der letzten Runde schnell auf ein Remis einigten, konnte er den Turniersieg dennoch mit der besseren Zweitwertung verteidigen.
 
Triathlon -  Blau-Weiss Buchholz hat einen "Eisenmann" mehr
Max Grünewald startete am 01. Juli im fränkischen Roth bei der "Challenge Roth", dem legendären Triathlon - Langdistanzrennen über 3,8 Kilometer Schwimmen, 180 Kilometer Radfahren und 42 Kilometer Laufen. Rund 3.400 Einzelstarter und 650 Staffeln aus 76 Nationen gingen dort an den Start. Nach 10:13:59 durchlief Max das Zieltor als Finisher (Platz 377) und darf sich nun zu Recht einen Iron-Man nennen.
 
Triathleten erfolgreich bei Landesmeisterschaften - Carmen Rehkopf verteidigt Titel
Trotz nicht so optimaler Wetterbedingungen, stellten sich die Triathleten des Blau-Weiss Buchholz der Herausforderung Mitteldistanz . Am  O-See in Oldenstadt gingen sie am 24. Juni über 1,9 km schwimmen, 90 km Rad fahren und 21 km laufen an den Start. In dem 460 Teilnehmer starkem Feld, konnten unsere Blau-Weissen mehrere Medaillen erringen.
 
Erfolgreiche Triathlon-Kids bei der Schülerserie Nord
Am 17. Juni ging für die Tri-Kids des Blau-Weiss Buchholz nach Varel zum 3. Wettkampf der Schülerserie Nord. In den Altersklassen Jugend A und B sowie in der Schülerklasse C sicherten sich unsere fünf Tri-Kids Emma, Jannis, Nico, Leon und Jerome Top Ten Plätze.
 
Blau-Weiss Turnerinnen der TurnTalentschule beim FKTW-Cup in Hochdahl-Erkrath
Der FKTW-Cup in Hochdahl-Erkrath wurde in diesem Jahr zum 17. Mal ausgetragen und ist eine Veranstaltung des Fördervereins Kunstturnen weiblich des TSV Hochdahl. 120 Turnerinnen aus 5 Bundesländern traten in den AK-Stufen der Nachwuchsturnerinnen (AK 7 bis 9), der F.I.G. Kür und der LK 1 in zwei Alterskorridoren an. Die Turnerinnen der DTB Turn-Talentschule Buchholz i.d.N. mit dem Trägerverein Blau-Weiss Buchholz nehmen seit Jahren regelmäßig an diesem bundesoffenen Nachwuchswettkampf teil.
So gingen auch unsere jungen Nachwuchs-F.I.G.-Kürturnerinnen an den Start. Unsere Blau-Weiss-Mädchen Lisa Marie Gabel, Nike von Elsner und Nouree Bien belegten die Plätze 1, 2 und 3. das Foto zeigt die Siegerehrung des F.I.G.-Kürwettkampfes. (Foto von li. nach re.)
       
Erfolgreiche Lateinpaare bei den Hannoverschen Tanzsporttagen
Am 9. und 10. Juni traten einige unserer Latein-Paare bei den Hannoverschen Tanzsporttagen (HaTaTa) an. Gleich vier erste, zwei zweite Plätze sowie ein dritter Platz gingen zum Blau-Weiss Buchholz in die Nordheide.
 
Erfolgreicher Start für Blau-Weiss in die Triathlon Verbandsliga
Am 02. Juni startete endlich der langersehnte erste Triathlon Wettkampf in die neue Ligasaison 2018. Für die sieben Damen und fünf Herren des Blau-Weiss Buchholz Triathlonsports bot das Wetter gute Voraussetzungen für einen erfolgreichen Wettkampf. Beste Dame bei Blau-Weiss wurde Anneke Kruse auf Platz 8. Platz 6 sicherte sich Jan Alstedt als bester Herr. In der Mannschaftswertung erreichten die Herren einen hervorragenden 5. Platz, die Damen erkämpften einen super 4. Rang.
 
Gelungener Saisonabschluss der Latein- Nachwuchsformationen C, E und D
Die drei Nachwuchsteams der Blau-Weiss Buchholz Lateintänzer haben die Saison erfolgreich abgeschlossen und Trainer sowie Abteilungsleiter sind sehr zufrieden mit den Leistungen . Mit besonderem Stolz erfüllt die Tanzsportabteilung das neu gegründete E-Team, das mit ihren Trainern zum ersten Mal Wettkampfluft schnupperte und ein Indiz für die mittlerweile deutschlandweit bekannt gute und intensive Nachwuchsarbeit beim Blau-Weiss Buchholz ist. Wer Lust hat selbst ein Teil dieser Gemeinschaft zu werden und Spass am Tanzen hat, sollte jetzt einfach mal vorbei kommen, der Zeitpunkt ist günstig, alle lernen neue Tanzschritte und auch ohne Vorkenntnisse kann man schnell mitmachen.
 
Blau-Weiss-Karateka beim "Elbe-Cup International" erfolgreich
Am 26. Mai 2018, beim Elbe-Cup International in Hamburg, konnten sich Karate-Kämpfer vom Blau-Weiss Buchholz e.V. bis in die vorderen Ränge kämpfen – 1x Gold, 1x Silber, 2x Bronze und 1x Platz 7 waren die Ausbeute. In der Jugend (U16) sicherte sich Pham phi Hung Phung (14) in der Klasse -52 kg Gold. Marie Krüger (6) ging als jüngste Blau-Weiss-Starterin, in ihrem ersten Wettkampf überhaupt, in der Klasse U8-Mixed (Mädchen und Jungen gemischt) auf die Matte und gewann Silber. Phillip Medenwald (9) und Tan Cia Bao Le (11) starteten in der Klasse U12, -35 kg. Bao sicherte sich Bronze und Phillip Medenwald erreichte Platz 7. Michael Wurps (15) kämpfte in der U18, +65 kg und holte Bronze.
 
Buchholzer Kickboxer holen bei Hamburger Meisterschaft Gold und Silber
Bei der am Samstag, den 12.05.2018 in Hamburg-Wandsbek stattgefundenen Hamburger Meisterschaft der WAKO im Kickboxen waren für Blau-Weiss Buchholz zwei Kickboxer in der Jugend B angetreten, um im Leichtkontakt um die Titel dieser Landesmeisterschaft zu kämpfen: Tamino-Georgios Samartzis (10 Jahre) in der Gewichtsklasse bis 37 kg und Chris Michael Kahnert (12 Jahre) in der Klasse bis 47 kg. Für beide jungen Kickboxer war diese Meisterschaft erst der zweite Wettkampf überhaupt.
Beide waren in ihrer Altersklasse sehr erfolgreich. Mit einem Gold- und einem Silber-Pokal kamen sie nach Buchholz zurück. Herzlichen Glückwunsch!
 
Deutsche Meisterschaften Florett Jugend B
Niklas Paffenholz erreicht Platz 25
Nach seiner Premiere bei den Deutschen Meisterschaften im Degen (Platz 38) wollte Niklas sich auch den Start im Florett nicht nehmen lassen. Am 12./13. Mai gingen in Baden-Baden 66 qualifizierte Fechter aus Deutschland im Florett Jugend B (jüngerer Jahrgang) auf die Plange. Am Ende wurde Niklas vom Blau-Weiss Buchholz als bester Norddeutscher mit Platz 25 belohnt.
     
Blau-Weiss-Karateka erfolgreich bei den Verden Open 2018
Bei den Verden Open am 05. Mai 2018 starteten vier junge Karatekas vom Blau-Weiss Buchholz.
Tan Cia Bao Le (11) kämpfte sich über mehrere Vorrunden bis ins Finale vor und sicherte sich Platz 1. Michael Wurps (15) wurde leider im Halbfinale gestoppt und kam später über die Trostrunde auf Platz 3. Pham phi Hung Phung (14) erreichte in der sehr stark besetzten Gruppe -57 kg Platz 5.
 
Blau-Weiss Tänzer brachten in Hessen das Eis zum Schmelzen
Mehr als 6.000 Tanzpaare aus dem In -und Ausland trafen sich vom 4. bis 6. Mai, zur 45. Ausgabe „Hessen tanzt“, in der Frankfurter Eissporthalle für ein Turnier der Superlative.180 Wertungsrichter und 200 Mitarbeiter in den Turnierleitungen werden benötigt, um dem Publikum drei Tage lang "Tanzsport total" bieten zu können. 17 Paare des Blau-Weiss Buchholz starteten nach intensiver Vorbereitung in der Main-Metropole mit vollem Erfolg.
 
Grundsteinlegung für unsere Blau-Weiss Sport und Boulderhalle
Bei strahlendem Sonnenschein haben sich am 7. Mai 2018 der Vorstand von Blau-Weiss Buchholz e.V., gemeinsam mit dem Bürgermeister der Stadt Buchholz, wesentlichen Förderern und Partnenr des Projekts zu einer kleinen Feierstunde versammelt, um die Urkundenrolle in ein vorbereitetes Grundsteinfeld zu legen.
Die Erdbewegungen zur Räumung des Bauplatzes sind erfolgt und die diversen Versorgungsleitungen verlegt, sodass demnächst das Fundament gegossen werden kann.
   
Triathlon - unsere Tri-Minis starten mit ihrem Koppeltraining
Unsere kleinsten Triathletinnen und Triathleten, die Tri-Minis, trainieren eifrig mit ihrem Trainer Klemens, Laufen und Radfahren im Wechsel. Tolle Übungen und ein kleines Wettrennen, um auch mal die Wechselzone zu trainieren, sorgen für Spaß und Freude und lockern das Training auf. Die Tri-Minis treffen sich immer montags um 16.45 Uhr.
             
Sassi und Frederick werden Vize-Landesmeister
Bei den Landesmeisterschaften der Jahrgänge 2005-2008 am 21. und 22. April in Braunschweig konnte sich Saskia Gleichforsch (Jg 2006) gleich 4 x die Vize-Landesmeisterschaft sichern ( 50m, 100m und 200m Brust, 50m Schmetterling). Vereinskamerad Frederick Strauß (Jg 2008) gewann bei seinen 1. Landesmeisterschaften die Silbermedaille über 50m Brust mit einer tollen neuen Bestzeit!
 
Sensation - Aufstieg der Blau-Weiss Basketballer in die Oberliga Hamburg
Unsere Blau-Weiss Basketball-Herren sind am 14. April 2018 mit einem eindeutigen Sieg schon einen Spieltag vor Ende der Saison in die Oberliga Hamburg aufgestiegen. Gratulation an die Mannschaft und den Erfolgstrainer Ognjen „Ogi“ Postic. Sein Statement: „danke für die großartige Unterstützung über die ganzen Jahre, denn ohne diese Unterstützung wäre auch der gestrige historische Erfolg nicht möglich. Im Januar 2011 waren wir als Basketballsparte ganz unten, kurz vor der Auflösung und seit gestern ganz oben, in der Oberliga. ALLE sind für diesen Erfolg verantwortlich und keine Einzelpersonen und diese TEAMLEISTUNG macht mich besonders stolz“.
 
Deutsche B-Jugend Meisterschaften mit dem Degen in Reutlingen
Unser Blau-Weiss Fechter Niklas Paffenholz ging gut vorbereitet in Reutlingen (Baden-Württemberg) an den Start seiner 1. Deutschen B-Jugend Meisterschaft im Herrendegen. Immerhin ist er auf der deutschen Rangliste in seinem Jahrgang auf Nr. 7 platziert und war somit auch entsprechend gesetzt.
 
Sina holt Vize-Landestitel bei den Juniorinnen
Bei den Landesmeisterschaften auf der 50m Bahn, am 14. und 15. April in Hannover, sicherte sich Sina Bertram (Jg. 2000) über 200m Rücken in der Juniorinnen-Wertung die Silbermedaille. Über 50m Rücken erschwamm sie sich Bronze. Maya Gerkuhn ( Jg. 2005) und Carolin Stelting (Jg.2002) verpassten mit dem 4. Platz in ihren Jahrgängen nur knapp eine Medaille.
 
Bezirksmeisterschaften der Turnerinnen in der NordHeideHalle Buchholz
Am Sonntag, dem 8. April wurden in Buchholz in der NHH die Bezirksmeisterschaften der Turnerinnen durchgeführt. 30 Turnerinnen aus nur noch 5 Vereinen des Turnbezirkes Lüneburg gingen in die Wettkämpfe. Die Nachwuchsturnerinnen der Turn-Turntalentschule von Blau-Weiss Buchholz dominierten das Feld und holten sich nicht nur alle Bezirkstitel, sondern auch 2. und 3. Platzierungen.
Die Bezirksmeistertitel in der AK 15 und AK 16+ gingen an Nouree Bien und Nike von Elsner, (Foto links,beide Blau-Weiss Buchholz).
 
Blau-Weiss Latein-Paare erfolgreich in Berlin
Bei einer der traditionellsten und größten deutschen Tanzsport-Veranstaltungen das "Blaue Band der Spree“ traten Tanzpaare aus ganz Deutschland, Österreich, Polen , Russland, Litauen und Tschechien an, um sich in allen Klassen vom 30. März bis zum 2. April 2018 zu messen. In dem großen und qualitativ hochwertigen Starterfeldern, gelang unseren Paaren vom Blau-Weiss Buchholz, sich hervorragend zu behaupten. Drei Siege, zwei weitere Finalteilnahmen und zwei Semi-Finals sind die Ausbeute der Lateintänzer, die allesamt von Franziska Becker trainiert werden.
 
Kreisfinale und Bezirksentscheid 2018 unserer Blau-Weiss Kunstturnerinnen
In unserer Sportart werden ästhetische und artistische Höchstleistungen miteinander kombiniert, die Schnelligkeit, Beweglichkeit, koordinative Fertigkeiten und viel Kraft erfordern. Bei den Wettkämpfen unserer Turnerinnen kombinieren sie Dynamik mit
akrobatischen Elementen, Sprüngen und Drehungen. Im Ergebnis erleben wir komplexe Bewegungsabläufe und Kombinationen im Zusammenspiel mit Gymnastik und Tanz (Boden- & Balkenübungen).
Beim Kreisfinale am 4. März starteten wir mit 15 Turnerinnen in der Nord-Heide-Halle und erturnten 1x Gold-, 2x Silber- sowie 1x Bronzemedaille.
 
Fechter Niklas Paffenholz beim Allstar Challenge
Am 24.-25. März ging es für Niklas Paffenholz beim 3. Teil der Deutschland Allstar Challenge in Augsburg nochmal darum, sich auf nationaler Ebene zu behaupten und vor allem, wertvolle Punkte für Deutschen Meisterschaften zu sammeln. Es waren insgesamt 75 Teilnehmer der Jahrgänge jüngerer (2005) und älterer (2004) dabei.
In der Gesamtplatzierung belegte Niklas Platz 30. In seinem Jahrgang Platz 7. 
Noch erfreulicher ist, dass Niklas dadurch in der deutschen Gesamtrangliste Jugend B sich auf Platz 31 verbessern konnte.
 
Blau-Weiss Turntalente beim Pre Olympic Youth Cup 2018
Am 17.-18.03. veranstaltete der Rheinische Turner-Bund seinen alljährlichen international ausgeschriebenen Pre Olympic Youth Cup. Der Deutsche Turner-Bund legt bestimmte Wettkämpfe fest, in denen die Turnerinnen ihre Qualifikation zu den Deutschen Jugendmeisterschaften und den Deutschen Meisterschaften erbringen können. Zu diesen Wettkämpfen gehören die Bundesliga-Wettkämpfe, der Pre Olympic Youth Cup und die Baden Open. Früher konnten die Mädchen die Qualifikation auch über die Landesmeisterschaften in ihren Verbänden erturnen, dies ist nicht mehr möglich.
 
Leichtathletik - Härtester Syltlauf seit 13 Jahren
Der Frühling lässt auf sich warten. Diese Erkenntnis ließ etliche Teilnehmern des 37. Syltlaufs am 18. März 2018 an ihrem Tun Zweifel hegen. Ostwind und eine gefühlte Temperatur von -13 °C bewegten viele Teilnehmer auf der 33,33km langen Strecke von Hörnum nach List zur Aufgabe. Nicht so Karin Knaak (Bild Mitte) vom Blau-Weiss Buchholz. Sie belegte den 1.Platz in ihrer Altersklasse W60.
 
A-Lateinformation beendet die Saison in der 1. Bundesliga mit Bronze
Hochmotiviert startete die Mannschaft in den letzten Bundesliga-Durchgang, am 17. März in Bremen, der auch zugleich der letzte Auftritt mit der Erfolgschoreographie „The Team“ bedeutete. Patzer bei den Pirouetten und vor allem beim Roundabout trübten deutlich die tänzerisch hochwertige Performance und ließen die mitgereisten Fans und Trainer zittern. In der abschließenden Finalwertung reichte es dann doch für die Formation, rund um die Trainer Franziska Becker, Christopher Voigt und Nick Dieckmann, für den 3. Platz.
 
Runter vom Sofa und rein in die Kuhle
Am 17.März standen Marina (li.) und Birte ihre Frau. Es ist Samstag, strahlende Sonne bei -5°C und Windstärke 9, die Wassertemperatur kurz über dem Gefrierpunkt - Das sind ideale Bedingungen für "Die härteste Sau von Heidenau". 12,5 km für Birte und 17,5 km für Marina standen am Ende zu Buche, auf einem Rundkurs durch Wald, Schlamm und hüfttiefes Wasser und das Ganze zwei Stunden lang.
 
Carmen sichert sich den 2. Gesamtplatz der Straßenlaufcup-Serie in Langenrehm
Am 12. März traten fünf Starter des Blau-Weiss Buchholz´ Triathlonsports über die Halbmarathondistanz (21,1 km) durch den Forst Rosengarten an. Dieser Lauf bildete den Abschluss der 34. Straßenlaufcup Langenrehm Serie. Carmen Rehkopf  (AK50) schloss die Serie nach den drei Läufen mit 2. Gesamtplatz und den 1. Platz AK ab. Michael Meyer belegte den 1. Platz der AK 60.
 
Das beste B-Team Deutschlands beendet die 2. Bundesliga mit dem 4. Tabellenplatz
Ihren größten Erfolg feierte das B-Teams des Blau-Weiss Buchholz am 10.März in Bochum. Mit der Wertung 34445 gelang es unseren Blau-Weissen erstmalig in der 2.Bundesliga den 4. Platz der Abschlusstabelle zu ertanzen. Damit sind sie das Saisonbeste B-Team aus ganz Deutschland. Blau-Weiss ist unglaublich stolz, mit dem A-Team , Dritte der 1. Bundesliga und dem B-Team, Vierte in der 2. Bundesliga, zwei Top Formationen von solch hoher Qualität stellen zu können.
 
9 Blau-Weiss Turnerinnen erfolgreich im Bezirksfinale Walsrode
Am 10./11. 3. wurden in Walsrode die Bezirksfinalwettkämpfe ausgeturnt. Am Samstag starteten 82 Turnerinnen aus 21 Vereinen des Turnbezirkes Lüneburg in 8 Wettkämpfen mit Qualifikationsmöglichkeiten zum Landesfinale des Niedersächsischen Turner-Bundes. Am Sonntag folgten weitere Wettkämpfe, die im Bezirk verbleiben. Aus Blau-Weiss Sicht war es eine erfolgreiche Veranstaltung. Von 10 gemeldeten Turnerinnen erreichten 9 (siehe Bild) die Qualifikation zum Landesfinale im April in Bad Iburg.
   
Sina gewinnt 2 offene Bezirkstitel- Tobi räumt 7x Gold ab
Bei den Bezirksmeisterschaften am 10. und 11. März in Uelzen konnte sich Sina Bertram (Jahrgang 2000) über 50m und 100m Rücken gegen alle Konkurrentinnen durchsetzen und die Titel der Bezirksmeisterin verteidigen. In der Jahrgangswertung war erneut Tobias Stelting (Jahrgang 2006) mit 7 Goldmedaillien der erfolgreichste Schwimmer.
 
Triathlonsport - Titelregen bei den Kreismasters im Schwimmen in Over
Am 04. März, bei den offenen Kreismeisterschaften in Over, sorgten unsere Triathleten für jede Menge Kreismeister-Titel. Über 50m und 100m Brust sowie 100m Lagen erschwamm Sven mit Kreisrekord in seiner AK die Titel. Marina dominierte ihre AK und sicherte sich die Titel über die 50m und 100m Brust,100m Freistil und 100m Lagen. Steffen konnte über die 100m Freistil seine AK gewinnen und sich den Kreismeistertitel holen. Leonie sorgte auf der 50m Freistil Strecke mit persönlicher Bestzeit für den Titel in ihrer AK.
   
Unsere Turnerinnen der 3. Bundesliga Sieger im ersten Wettkampf
Erst im im Dezember 2017 feierte das Turn-Team Kiehn Group Lüneburg / Blau-Weiss Buchholz den Aufstieg in die 3. Bundesliga. Am 04. März sorgte diese Mannschaft für eine Sensation. Sie belegte am ersten Wettkampftag der 3. Bundesliga den ersten Platz.
Foto v. l. Mannschaftsführerin  Lisa Unger (Blau-Weiss Buchholz), Mareen Jacobs (TC Hamburg)  Jalin Möhlenbrock (Blau-Weiss Buchholz), Lucie Jirîkova (TZ Brno), Jasna Ruge (TC Hamburg), Jule Kohl und Karina Schönmaier (beide Blau-Weiss Buchholz)
 
Blau-Weiss Jugend dominiert Schachturnier in Egestorf
Beim Jugendschachturnier am 03.März in Egestorf für Schüler der Jahrgänge 2000 und jünger beherrschten unsere Spieler von Blau-Weiss Buchholz den Wettkampf in der Jugendgruppe für weiterführende Schulen (U12-U16) klar. In der U16 wurden alle Medaillienplätze von Blau-Weissen belegt. Damit bestätigten unsere Jugendspieler auf dem Turnier ihre hervorragende Leistung, die sie bereits in der Liga zeigen.
 
Bronze - Unser A-Team hat in Ludwigsburg top abgeliefert
So eine Bundesligasaison im 14 Tage Rhythmus ist anstrengend, doch die A-Formation des Blau-Weiss Buchholz steckt die Belastung hervorragend weg und läuft weiterhin zu Höchstform auf. Am 03.März, dem vorletzten Wettkampftag der Saison, präsentierte sich das Team in der Ludwigsburger Rundsporthalle, auf aller höchstem Niveau. Mit der Wertung 3333332 ertanzten sich die Blau-Weissen den Bronze-Platz.
 
 Ehrungen erfolgreicher Sportler/innen beim Jahressportfest des Blau-Weiss Buchholz
Eine ausgelassene und fröhliche Stimmung bei den mehr als 200 Zuschauern herrschte am 25. Februar auf dem großen Ehrungsfest von Blau-Weiss Buchholz. Die Rekordanzahl von 93 Sportlern und Sportlerinnen wurde für Ihre herausragende sportliche Spitzenleistungen geehrt. 30 Mitglieder erhielten Ehrungen für besondere Verdienste und langer Mitgliedschaft. Aufgelockert wurden Ehrungen mit Darbietungen aus den Bereichen Tanz, Fechten und Kunstturnen.
 
Balu-Weiss Turnerin Karina Schönmaier holt Silber
Die erst 12-jährige Karina Schönmaier von Blau-Weiss Buchholz hat ihren ersten, internationalen Wettkampf in Riga (Lettland) sehr erfolgreich abgeschlossen!. Bei ihrem ersten internationalen Start belegte Karina mit 45 Punkten einen hervorragenden 2. Platz.

Auf dem Siegerpodest links
 
Mehmet Bilinir zum Trainer des Monats vom Fechtsportmagzin gewählt
Im Fechtsportmagazin des Deutschen Fechterbunds wird die Arbeit unseres Abteilungsleiters und Trainers Mechmet Bilinir gewürdigt. Das ist schon eine Auszeichnung und auch bei uns eine Erwähnung wert. 1974 kam Mehmet Bilinir zum Studium nach Hamburg, lernte hier seine Frau Katrin, eine leidenschaftliche Fechterin, kennen und wurde selbst zum passionierten Fechter. 1983 gründete er bei uns die Fechtabteilung mit 8 Fechterinnen und Fechtern. Heute hat die Abteilung knapp 40 Mitglieder, davon 23 Jugendliche. Sie gehört zu unseren sehr erfolgreichen Wettkampfabteilungen.

In Buchholz werden unter der Leitung von Mehmet Bilinir jedes Jahr 3 Turniere ausgerichtet, es sind
der Nordheide KeeseOptik-Cup als Internationales Fechtturnier
der Buchholzer Wespenstich
der Buchholzer Bienenstich
   
Große Mehrheit für weiteres Engagement von Blau-Weiss Buchholz auf dem Stadtfest
Sie haben uns Ihre Meinung mitgeteilt und wir sind überglücklich und stolz auf das Ergebnis. Rund 93% der abgegebenen Simmen sprechen sich für ein weiteres Engagement des Blau-Weiss Buchholz auf dem Buchholzer Stadtfest aus. Ein durchweg positives Echo erreichte uns auch aus dem Rosengarten, Trelde, Tostedt und Handeloh, worüber wir uns natürlich sehr freuen...
 
Power Pokal der Nachwuchsturnerinnen von Blau-Weiss
Immer eine Freude, unseren Turnerinnen-Nachwuchs zu beobachten! Und mit 17 Mädchen war Blau-Weiss Buchholz stärkster Verein
Am 18.Februar startete die Wettkampfsaison der Nachwuchsturnerinnen im Turnbezirk Lüneburg mit dem Power Pokal.
Die Turn-Talentschule Buchholz i.d.N. (Trägerverein Blau-Weiss Buchholz) trat mit 22 Mädchen an und erreichte 6 Treppchenplätze (2x Platz 1 in der AK9 und AK7, 1x Platz 2 und 3x Platz 3).
Carolina Wojewski
(AK 9, Blau-Weiss Buchholz) und Filin Voges (AK 7, Blau-Weiss Buchholz) belegten in ihren Altersklassen Platz 1.
 
Karateka von Blau-Weiss bei den Landesmeisterschaften wieder erfolgreich
Bei den Landesmeisterschaften der Jugend, Junioren, Leistungs- und Masterklasse am 17. Februar 2018 in Bösel konnten die Karate-Kämpfer vom Blau-Weiss Buchholz e. V. sich wieder vorn platzieren.
Pham phi Hung Phung (Jugend) erkämpfte den Landesmeistertitel in der Klasse bis 45 kg. Karim Raad (Leistungsklasse) wurde Landesmeister in der Gewichtsklasse bis 67 kg. Leander Löwe (Leistungsklasse) holte sich Silber in der Gewichtsklasse bis 67 kg und das Kumite-Team Leistungsklasse (Karim Raad, Leander Löwe und Martin Wurps) kam auf Platz 3!
 
A-Team leistungsstark in Walsrode
Am 17. Februar stand wieder ein aufregender Turniertag in der 1. Bundesliga der Lateinformationen an. Trotz Auswärtsturnier in Walsrode hat sich unser A-Team vom Blau-Weiss Buchholz dank der vielen mitgereisten Fans wie zu Hause gefühlt. Mit der Wertung 3332333 konnte die Mannschaft ein weiteres Mal beweisen, dass sie in das Feld der Top 3 gehört und sich dort leistungsstark behauptet.
 
Triathlonsport - 34. Straßenlaufcup in Langenrehm
Nach der langen wettkampffreien Zeit starteten am 12. Februar einige unserer Triathleten von Blau-Weiss Buchholz mit dem 10km Lauf beim Straßenlaufcup in Langenrehm in die Saison, um bei winterlichen Temperaturen und Schneefall eine erste Bestandsaufnahme ihrer Form nach dem Wintertraining abliefern. Christian Hagel konnte mit einer Zeit von 00:47:50h den Sieg in der Altersklasse M30 feiern.
 
Blau-Weiss-Kegler sehr erfolgreich
Bei den Kreismeisterschaften der Kegler, die in Winsen ausgetragen wurden, holten unsere Akteure vier erste, vier zweite, sieben dritte sowie weitere gute Platzierungen. Den Kreismeistertitel sicherte sich der aus der eigenen Jugend hervorgegangene Sebastian Wilke bei den Junioren, Axel Bergmann im Herreneinzel, Annette Wulf in der Damen-A-Konkurrenz sowie das Mixed Gisela Blanck/Axel Bergmann. Jeweils die Silbermedaille holten sich u.a. die Vorjahresgewinnerinnen Annette Wulf und Gisela Blanck im Damen-Doppel, das Herren-Doppel Daniel Duft und Andreas Rehm sowie Heiko Heinze in der Herren-B-Konkurrenz.
 
Tilman und Celine im Finale der Nordmeisterschaft
Bei der Nordmeisterschaft der besten Lateintänzer, am10.Februar in Norderstedt, gingen in der A-Klasse zwei Paare des Blau-Weiss Buchholz an den Start. Große Freude bei Tilman Levine und Celine Balthasar (Bild li.), die beiden erreichten im hochklassigen Wettkampf das Finale und wurden Sechste! Madlen Lüdemann und Malte Buck schlossen ihren zweiten gemeinsamen Wettkampf, nach kurzer gemeinsamer Trainingszeit mit dem 16. Platz ab.
 
Die Sportler/innen des Jahres 2017 sind gewählt
Die Leserinnen und Leser des „Nordheide Wochenblatt“ haben entschieden! In der 44. Auflage der Sportlerwahl würdigten sie mit einer hohen Wahlbeteiligung das Engagement und die Leistungen der Sportlerinnen und Sportler. Einen tollen 2.Platz in ihrer Gunst erlangte bei der Wahl zur Sportlerin des Jahres 2017 unsere Blau-Weiss Buchholz Fechterin Kira Kaufmann. Bei der Wahl zur Mannschaft 2017 konnte sich das Blau-Weiss Buchholz Turn-Team Kiehn Group den dritten Platz erobern. Wir freuen uns über die zahlreichen Stimmen und sagen vielen Dank für Ihre Unterstützung.
 
Die NordHeideHalle bebte beim Latein-Formationswochenende am 03./04. Februar
Die Heimturniere am 3./4. Februar in der NordHeideHalle begannen mit der Verkündung, dass Blau-Weiss Buchholz die Deutschen Meisterschaften 2019 ausrichten wird und endeten für unsere Teams erfolreich. Gänsehaut pur erlebten die Zuschauer beim zweiten Aufeinandertreffen der acht besten Mannschaften Deutschlands in der 1. Bundesliga. Unser A-Team ließ die Fans toben und wurde mit dem 3. Platz belohnt. Am Sonntag tanzte sich unser D-Team ins große Finale der Landesliga und erreichte ebenfalls den tollen 3. Rang. Unser junges E-Team ertanzte sich bei seinem ersten Turnier den 8. Platz in der Landesliga. Das C-Team des Blau-Weiss gab dem Buchholzer Formationswochende vor heimischer Kulissee im großen Finale der Regionalliga mit dem geteilten dritten Platz einen tollen Abschluss.
 
Danke Haspa – Übergabe Großspende für lang ersehnten Raum für Babys und Kleinkinder
Dank der zunehmenden Anzahl junger Familien in Buchholz hat sich bei Blau-Weiss auch die Mitgliederzahl von Kindern deutlich erhöht. Für Mütter und Väter, die ihre Kleinen zum Sport bringen und ihr Baby wickeln, oder die noch sehr Kleinen anderweitig beschäftigen wollen, steht nun ein Eltern Kindraum bei Blau-Weiss Buchholz zur Verfügung. Unser besonderer Dank gilt der sehr großzügigen Haspa-Unterstützung, mit Namen Ivan Pucic und Andre Müller (beide Haspa).
 
Lateintanzen - A-Klasse Paare überzeugen in Hagen
Gleich zwei Paare des Blau-Weiss Buchholz starteten am 28. Januar beim TSC Blau-Gelb Hagen auf dem Einzelturnier der A-Klasse Latein. Die Buchholzer Paare Malte und Madlen sowie Tilman und Celine qualifizierten sich sicher für das Finale. Tilman und Celine konnten auf Anhieb überzeugen und belegten den ersten Platz. Malte und Madlen wurden bei ihrem ersten gemeinsamen Turnier vierte.
 
Fechter Niklas Paffenholz holt 2. Platz beim Leverkusener Degenpokal Jugend B (J)
Am 21. Januar war wieder ein großer Tag für Niklas Paffenholz vom Blau-Weiss Buchholz. 22 Fechter aus NRW, Hessen und dem Saarland traten in seiner Altersklasse an.
10 Gefechte gewann er und stand dann in der 16er KO-Runde. Niklas zeigte eine bravouröse Leistung und gewann das Halbfinale sensationell deutlich mit 10:1 und stand damit im Finale. Hier kam es zum Aufeinandertreffen mit dem großen Favoriten Jakob Stange aus Solingen. Niklas verlor klar und verdient mit 5:10 und wurde Zweiter. Ein tolle Leistung.
 
Deutliche Leistungssteigerung unseres B-Teams in der 2. Bundesliga
Am 27. Januar fand das zweite von fünf Turnieren der 2. Bundesliga der Lateinformationen in Bietigheim statt. Unser B-Team des Blau-Weiss Buchholz hat in den vergangenen 2 Wochen hart trainiert und schon in der  in der Vorrunde eine deutliche Leistungssteigerung auf dem Parkett bewiesen, was mit dem Einzug ins große Finale und dort mit dem 4. Platz belohnt wurde.
 
Auftaktturnier der 1. Bundesliga der Lateinformationen
Zum Saisonauftakt kamen am Samstag, den 20. Januar, alle acht Mannschaften der 1. Bundesliga in der Rundsporthalle Bochum zusammen. Bereits in der Vorrunde konnte das A-Team des Blau-Weiss Buchholz eine Steigerung ihrer Leistung zur Deutschen Meisterschaft präsentieren. Im Finale tanzte die Mannschaft frei auf und begeisterte das Bochumer Publikum. Den Saisonauftakt beendeten unsere Blau-Weissen mit dem Bronzerang. Am 3. Februar ist unser Team beim Heimturnier in der NordHeideHalle zu sehen. Karten sind noch erhältlich.
 
Turnerinnen des BW Leistungsstützpunktes/Turn-Talentschule erhielten Berufungen in Kader des NTB und DTB
Das Jahr 2017 endete für unsere Turnerinnen mit dem Aufstieg in die dritte Bundesliga. Ein grandiosen Erfolg. Das Jahr 2018 beginnt entsprechend. Maivi Fuchs und Jule Kohl wurden jeweils ihrer Altersklasse in den Landeskader Niedersachsen berufen. Karina Schönmaier wurde zum vierten Mal in den Talentkader des Deutschen Turner-Bundes berufen. Diese Berufung unserer Turnerinnen erfüllt uns mit Stolz und zeichnet auch die hochwertige Trainerarbeit von Susanne Tidecks und ihrem Team aus.
 
Auftakt 2.Bundesliga der Lateinformationen in Düren
Der Startschuss in die Ligasaison ist gefallen! Wir freuen uns sehr, dass das B-Team des Blau-Weiss Buchholz auch dieses Jahr wieder in der 2. Bundesliga an den Start geht. Gut vorbereitet ging es am 13. Januar in Düren in die erste Runde. Leider verliefen der Mannschaft in der Vorrunde einige Patzer, sodass der angestrebte Finaleinzug verpasst wurde. Im kleinen Finale überzeugte die Mannschaft mit ihrer tänzerischen Qualität und konnte am Ende Rang 6 belegen.