Blau-Weiss Buchholz e.V. - Dein Sportverein in Buchholz
Wir bieten Freizeit-, Wettkampf-, Gesundheits-und Integrationssport.
 
Geschäftsstelle: Holzweg 6, 21244 Buchholz     
Kontakt:  Tel.: 04181-8942,  Fax: 04181-97685,  E-Mail: mail@blau-weiss-buchholz.de
Wir sind persönlich für Sie da: Mo-Fr 09.00 -13.00 Uhr zusätzlich  Di 16.00 -19.00 Uhr    

 
| Login

Trainingsprogramme

 

Trainingsprogramm für Kinder

Im Kurs Schach für Kinder werden die Regeln und die Grundlagen des Schachs spielerisch vermittelt. Die Freude am Schachspiel nimmt dabei die größte Bedeutung ein und wird von unseren lizensierten Trainern Christian und Nils durchgeführt.
Warum lohnt sich ein Schachtraining für Kinder?
Schach steigert die Konzentrationsfähigkeit und schult das logische Denken sowie die Kombinationsfähigkeit von Kindern. Es verbessert das räumliche Denken und unterstützt das Planen und Vorausdenken. Die Kinder lernen die Folgen ihres eigenen Handelns abzuschätzen und müssen beim Spiel verschiedene Möglichkeiten abwägen, wie sie weiter spielen – quasi eine Strategie entwickeln. Hierzu zählt auch die Flexibilität auf neue Situationen zu reagieren, Geduld, Ausdauer und Zielstrebigkeit. Spielt man später ein Turnier, so kommt hinzu, dass man unter Zeitdruck und Stress eine Entscheidung treffen muss. Bei Mannschaftswettkämpfen lernen die Kinder Teamgeist und auch den Umgang mit Niederlagen. All diese Fähigkeiten sind besonders gut geeignet, dass sie von den Kindern auch auf Alltagssituationen übertragen werden können.

• Das Schachspiel fördert Konzentration und abstraktes Denkvermögen.

• Schach unterstützt die Persönlichkeitsentwicklung, insbesondere lernen die Kinder schwierige Entscheidungen zu treffen und auch mit Niederlagen umzugehen.

• Die Grundregeln des Schachspiels lassen sich schnell und einfach erlernen und das bereits im Kindergarten-Alter.

• Beim Schach führt primär das Können zum Erfolg, Glück spielt fast keine Rolle.

• Regelmäßiges Schachspielen kann sich auch positiv auf die Schulleistungen auswirken.
 

Trainingsprogramm für Jugendliche

Unsere lizensierten Trainer Christian und Nils fördern unsere Jugendlichen durch intensives und abwechslungsreiches Training. Die fortgeschrittenen Spieler bekommen die Chance, sich auch an Wettkämpfen der 2. Mannschaft zu messen. Langfristig ist das Ziel, dass sich unsere jungen Spieler vermehrt an Turnieren beteiligen, um die nötige Spielerfahrung für Mannschaftswettkämpfe zu sammeln. Auch hierbei werden die jungen Spieler - wenn möglich - von Nils begleitet, um die Partien auch direkt analysieren zu können. Die gemeinsame Teilnahme an Turnieren ist immer ein besonders spannendes Erlebnis.
 

Trainingsprogramm für Erwachsene

Am 1. Donnerstag im Monat

von 18.00-19.00 Uhr (außer in den Ferienzeiten) trainiert Nils unsere Jugendlichen und Erwachsene aus der 2. Mannschaft. Themen sind positionelles Spiel, Eröffnungen und Endspiele. Das Training richtet sich an Schachspieler mit grundlegenden Kenntnisse und fortgeschrittene Schachspieler bis zu einer DWZ von etwa 1500.
Im Anschluss von 19.00-23.00 Uhr nutzen wir die unglaubliche Vielfalt des Schachspiels aus und spielen unterschiedlichste Blitz- und Schnellschachformate mit Bedenkzeiten von 5‘ bis 20‘ Minuten, dabei experimentieren wir auch mit Themenschach (z.B. einer vorgegebenen Eröffnungsvariante, die zuvor gelernt wurde), Fischer-Random-Schach und unterschiedlichen Zeitformaten. Neben Spaß wird auch kreatives Spiel entwickelt, weil die Spieler schnell aus den üblichen Schachmustern geraten. In der Regel spielen wir Rundensysteme, sodass jeder gegen jeden spielt.
Die Ergebnisse der Blitz- und Schnellschachpartien werden stets mitgeschrieben und für eine Rangliste addiert. Wer also viel spielt, kann auch viele Punkte sammeln.
Am 2. Donnerstag im Monat
findet unser Vereinsturnier mit langer Bedenkzeit statt (zwei Stunden für die gesamte Partie pro Spieler). Die Paarungslisten werden Anfang jeden Jahres aufgestellt. Das Turnier erstreckt sich über ein gesamtes Jahr und soll ab 2018 mit Wertungszahl ausgewertet werden.

Am 3. Donnerstag im Monat
spielen wir Schnellschach mit 10 – 20‘ Bedenkzeit je nach Teilnehmeranzahl. Durch das Rundensystem spielt hier jeder gegen jeden. Auch hier werden die Ergebnisse mitgeschrieben und für eine Rangliste addiert.

Am 4. Donnerstag im Monat
steht unser Handicap-Turnier mit 2h-Bedenkzeit auf dem Programm: höhere gewertete Spieler erhalten einen Zeitmalus.

Der 5. Donnerstag im Monat
so es ihn gebe, ist stets ungeplant und frei für Nachholpartien der Langpartie-Turniere gedacht, im Zweifel wird Schnellschach gespielt.
 

Anfängerkurse für Erwachsene

Wer als Erwachsener anfängt, Schach zu lernen, wird sich vielleicht in unserer Kindergruppe unwohl fühlen. Aufgrund geringer Nachfrage können wir leider keine dauerhaften Termine für Erwachsenen-Anfänger-Kurse anbieten. Allerdings lohnt es sich, eine Anfrage an uns zu stellen, denn bei mehreren Anfragen könnte sich ein Kurs vielleicht doch noch lohnen oder wir können zumindest einen Trainer vermitteln.
Für Anfänger, die die Regeln beherrschen, aber nicht wissen was eine Gabel oder ein Spieß, Abzugsschach oder ein Qualitätsopfer ist, wird der Einstieg vermutlich schwerfallen. Hier bietet sich entweder das Training mit den Jugendlichen an oder eine direkte Anfrage an uns, um ein individuelles Training zu organisieren.