Blau-Weiss Buchholz e.V. - Dein Sportverein in Buchholz
Wir bieten Freizeit-, Wettkampf-, Gesundheits-und Integrationssport.
 
Geschäftsstelle: Holzweg 6, 21244 Buchholz     
Kontakt:  Tel.: 04181-8942,  Fax: 04181-97685,  E-Mail: mail@blau-weiss-buchholz.de
Wir sind persönlich für Sie da: Mo-Fr 09.00 -13.00 Uhr zusätzlich  Di 16.00 -19.00 Uhr    

 
| Login

Parkour und Freerunning

Abteilungsleitung: Uta Lüdtke
Tel.: 04105 - 640403 , Email: parkour@blau-weiss-buchholz.de

Ansprechpartner: Michael Hoffmann
Tel.: 04181-8942
 
Über uns Trainingszeiten Beiträge
Termine und Events Impressionen vom Parkour und Training
 
 
 

Übungsleiter für unser Parkour-Training gesucht!



Eigene Parkourerfahrung oder Turnerhintergrund wäre wünschenswert.

Info: Uta Lüdtke, Tel.: 04105 - 640403
 

Über uns

 

Parkour und Freerunning - Entdecke Deine Möglichkeiten

Spektakuläre, erstaunliche Bewegungsmöglichkeiten der Hindernisüberwindung. Man fühlt sich frei, unglaublich frei und beflügelt, hat aber alles voll unter Kontrolle. Von einem Hausdach über die Straße, auf das gegenüberliegende Hausdach zu springen, an Wänden hoch zu laufen, wird aber nicht nach 2x Training beherrscht.

Le Parkour die „Kunst der Fortbewegung“, bedeutet möglichst schnell, flüssig und effizient eine Strecke mit Hindernissen zu überwinden, und diese nicht zu umlaufen. In der Stadt sind Geländer, Häuser, Container, Hallen,... die Hindernisse, die auf dem Weg zu überwinden sind.

Bewegung einfach leben, so sehen Traceure (Sportler, die Parkour betreiben) ihren Sport. Sie benötigen und trainieren dazu ihre Fertigkeiten im Springen, Klettern, Rollen, Balancieren, Laufen, Bewegungen auf allen Vieren. Die Bewegungen und Techniken der Hindernisüberwindung werden den Gegebenheiten angepasst. (Mauersprung, Katzensprung, Tic Tac, Wall Run, Präzisionssprung, ...) Das Ziel ist immer, die Entwicklung eigener Fähigkeiten, die helfen, Hindernisse zu überwinden.

Traceure sind bescheiden, anpassungsfähig, sind entschlossen, haben Selbstvertrauen und sollen einen starken Geist haben. Parkour ist eine Lebenseinstellung. Besonders uncool ist es, die eigenen Fähigkeiten zu überschätzen. Traceure sollen ihre Fähigkeiten genau einschätzen können, Angst überwinden, dürfen dabei aber absolut kein unkalkuliertes Risiko eingehen. Gelingt eine Bewegung noch nicht, trainiert der Traceur unter leichteren, einfacheren Bedingungen an einem anderen Hindernis. Erst wenn er sich daran weiterentwickelt hat, versucht er sich an dem zuvor unüberwindbaren Hindernis wieder. Übungsleiter und Trainer vermitteln die Grundtechniken.

Die Auswahl und Art der Ausführung der Bewegung bei der Hindernisüberwindung bestimmt der Traceur selbst. Man macht „sein Ding“, seine Entwicklung selbst, ohne vorgegebenen Trainingsplan; es gibt nur Grundlagen, physikalische Grundlagen. Es gibt keine Wertungsrichter. Es gibt kein Richtig, oder Falsch, nur euer Style zählt. Jeder Traceur setzt sich seine Grenze selbst bis zu der er sich entwickelt. Jeder trainiert die von ihm gewählte Technik. Geübt wird in Gruppen, um sich gegenseitig zu motivieren, sich gegenseitig Bewegungen abzuschauen und sich Tipps geben zu lassen. „Jeder kann von jedem lernen!“

Jede Überwindung eines Hindernisses bedeutet eine Wagnissituation. Der Traceur steuert den Ausgang dieser Wagnissituation selbst, indem er die entsprechende, von ihm beherrschte Bewegungstechnik auswählt. Gerade die Auswahl der Möglichkeiten der verschieden Bewegungstechniken machen die Hindernisüberwindung besonders interessant.

Grenzerfahrungen werden beim Training ständig erlebt. Der gesamte Körper wird beansprucht und gefordert, die volle Konzentration wird bei jeder Technik abverlangt. Jede gelernte Technik macht Appetit auf eine weitere Herausforderung

Euch viel Spaß
euer
Michi
 


 

Trainingszeiten 

Dienstag Ort Zeit Leitung Telefon
Krafttraining Heideschule, kleine Halle 18.00 - 19.00 Marco Wilke
 
04181-350585
Samstag        
Kinder und Jugendliche 
8 bis 14 Jahren
Heideschule, große Halle 14.00 - 16.00 Uta Lüdtke
Marco Wilke
Michael Hoffmann
04105 -640403
04181-350585
04181-8942
Techniktraining für Jugendliche
ab 14 Jahren und Erwachsene
Heideschule, große Halle 16.15 - 18.00  Uta
Marco
Michi
 
Training für Jugendliche ab 14 Jahren und Erwachsene mit Grundlagen Heideschule, große Halle 18.00-19.00 Largun
Uta
Marco
Michi