Blau-Weiss Buchholz e.V. - Dein Sportverein in Buchholz
Wir bieten Freizeit-, Wettkampf-, Gesundheits-und Integrationssport.
 
Geschäftsstelle: Holzweg 6, 21244 Buchholz     
Kontakt:  Tel.: 04181-8942,  Fax: 04181-97685,  E-Mail: mail@blau-weiss-buchholz.de
Wir sind persönlich für Sie da: Mo-Fr 09.00 -13.00 Uhr zusätzlich  Di 16.00 -19.00 Uhr    

 
| Login

Was ist Karate?

Abteilungsleitung: Martin Weber
Tel.: 0 41 81 - 92 37 44, Email: karate@blau-weiss-buchholz.de
 
Über uns Was ist Karate? Trainingszeiten Trainer  Beiträge
 Aktuelles Vorführungen Lehrgänge Prüfungen  Meisterschaften

Was ist Karate?

Karate – nein, eigentlich heißt es Karate-Do, bedeutet Der Weg der leeren Hand, also ohne Waffen, aber auch ohne Aggression, denn nicht Sieg oder Niederlage im Kampf sind das Ziel, sondern die Entwicklung und Entfaltung der eigenen Persönlichkeit.

Im Training und im Wettkampf werden Faust- und Fußtechniken abgestoppt – und das kurz vor dem Ziel.

Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit, Beweglichkeit, Gelassenheit, Respekt, Körperbeherrschung und auch Selbstdisziplin sind Elemente, die trainiert werden. Stufe um Stufe wachsen Geschicklichkeit und Leistungsvermögen.

Die Ursprünge des Karate reichen bis etwa 500 Jahre n.Chr. zurück. Chinesische Mönche entwickelten aus gymnastischen Übungen im Laufe der Zeit eine spezielle Kampfkunst zur Selbstverteidigung, die später den Weg über die Insel Okinawa nach Japan fand.
Im Laufe der Jahre entstanden durch die Einflüsse der unterschiedlichsten Meister zahlreiche Stilrichtungen. Ein sehr verbreiteter Stil heißt Shotokan (sein Begründer hieß Gichin Funakoshi), der auch in Buchholz gelehrt wird.

Als Sport ist Karate relativ jung:
Erst Anfang des 20. Jahrhunderts entstand in Japan aus der traditionellen Kampfkunst ein Kampfsport mit eigenem Regelwerk.