Willkommen beim Blau-Weiss Buchholz e.V. - Dein Sportverein in Buchholz
Wir bieten Freizeit-, Wettkampf-, Gesundheits-und Integrationssport.
 
Geschäftsstelle: Holzweg 6, 21244 Buchholz     
Kontakt:  Tel.: 04181-8942,  Fax: 04181-97685,  E-Mail: mail@blau-weiss-buchholz.de
Wir sind persönlich für Sie da: Mo-Fr 09.00 -13.00 Uhr zusätzlich  Di 16.00 -19.00 Uhr    

 
| Login

Talentf├Ârderung in der Leichtathletik f├╝r Jugendliche mit Behinderung

Talentförderung und Vereinssport in der Leichtathletik für Jugendliche mit Behinderung

   

Da im organisierten Sport das Angebot für Kinder und Jugendliche mit Behinderung noch sehr überschaubar ist und unser Verein neben einer integrativen Sport- und Freizeitanlage für Menschen mit und ohne Handicap verfügt, lag es für uns auf der Hand, an dem landesweiten Bewerbungsverfahren des Behinderten-Sportverband Niedersachsen im Rahmen des Projekts „Talentförderung und Vereinssport in der Leichtathletik für Jugendliche mit Behinderung“ teilzunehmen.

Ziel des Projektes ist es, Kinder und Jugendliche zum Sport - und im Rahmen dieses Projektes konkret zur Leichtathletik zu bewegen, Kinder und Jugendliche nachhaltig und inklusiv im Verein fördern, neue Wettkampfangebote zu schaffen und begabte Sportler im Landeskader fördern.


Offiziell wurden sechs Leichtathletik-Standorte in Niedersachsen dafür anerkannt.
 
  • Verein für Heilpädagogische Hilfe Bersenbrück e.V.
  • Blau-Weiss Buchholz e.V.
  • TV Lilienthal von 1862 e.V.
  • Osnabrücker Turnerbund von 1876 e.V.
  • BSG Wiki Wilhelmshaven e.V.
  • VfL Wolfsburg e.V

Am 22. März 2014 fand ein erstes Standorttreffen mit Trainern, Übungs- und Abteilungsleitern sowie Vorsitzenden und Geschäftsführern der Vereine und BSN-Vertretern in der Akademie des Sports in Hannover statt. Hier ging es darum, die Standorte untereinander besser zu vernetzen, Erfahrungen auszutauschen und Ideen zu einem breit angelegten Wettkampfsystem weiterzuentwickeln.

Wir sind stolz, dass Blau-Weiss diese Qualifikations-Auszeichnung zugesprochen wurde. Unser besonderer Dank geht an die Aktiven in der Leichtathletik und hier ganz besonders an unsere klasse Trainerin Julia Mark. Sie ist einfach ein Juwel im Umgang mit der Jugend, auch mit denen, die ein kleines Handicap haben.
Blau-Weiss will sich künftig noch intensiver mit der Förderung der Behinderten-Sportler engagieren. Eine qualifizierte Unterstützung erhalten sie von dem Kollegium der Förderschule „An BoernsSoll“, mit denen Blau-Weiss bereits eine lange Kooperation verbindet.